Made in Germany
Die Lösung für Ihre Anforderung: Industrieöfen bis 650 Grad Celsius_Headerbild

Die Lösung für Ihre Anforderung: Industrieöfen bis 650 Grad Celsius

Ihre individuelle Industrieofen-Lösung

Sie benötigen für Ihren Prozess eine zuverlässige, gut integrierbare und genau zu regelnde Wärmebehandlung? Dann sind unsere individuell auf Sie abgestimmten Industrieöfen optimal für Sie geeignet: Im Temperaturbereich bis 650° Celsius bieten wir für nahezu alle Anforderungen die besten Lösungen, zum Beispiel zum …

  • Erwärmen
  • Tempern
  • Trocknen
  • Aushärten
  • Auslagern
  • Lösungsglühen
  • und vieles mehr.

All diese Möglichkeiten schneiden wir individuell auf Ihre Platzverhältnisse zu. Hierbei können die unterschiedlichsten Heizmedien (Elektrisch, Gas direkt oder indirekt, Öl, etc.) eingesetzt werden. Ein komplett auf Ihre Bedürfnisse angepasster Reinhardt-Industrieofen liefert Ihnen die besten auf Ihren Produktionsprozess ausgelegten Ergebnisse.

Ausgestaltung der Ofenbauweise für Ihre Prozesskette

Die Reinhardt Industrieöfen werden in Zusammenarbeit mit Ihnen optimal in Ihren Fertigungsablauf integriert. Wir fertigen für Sie Ihren Industrieofen als …

  • … klassischer Kammerofen
  • … Haubenofen
  • … Durchlaufofen
  • … Drehtellerofen
  • … Herdwagenofen
  • … Anlassofen

Damit können alle wärmetechnischen Prozesse angewendet werden. Hierbei können alle Arten von Anforderungen wie z.B. Hubtüren, Ofenwagen, Förder- und Handlingsysteme realisiert werden.

Optimaler Prozess durch bewährte Ofen-Architektur

Ein hoch entwickelter Isolationsaufbau sowie die überlegene Luftführung mit unterschiedlichen Umluft- und Abluftkonzepten bis hin zur Wärmerückgewinnung garantieren einen geringen Energieverbrauch und eine hohe und zuverlässige Prozesssicherheit bei höchster Temperaturgenauigkeit. Gerade die gleichmäßige und stabile Temperaturverteilung ist entscheidend für das Gelingen Ihres Prozesses – deshalb macht Reinhardt hier keine Kompromisse.

Auch sind die Industrie 4.0 Anforderungen wie die Einbindung in die beim Kunden vorhandene IT-Infrastruktur, Temperaturaufzeichnung und -protokollierung, eine Chargen-Rückverfolgbarkeit (z.B. mit Data-Matrix-Code DMC) oder die Kalibrierung der Anlagen nach CQI-9 oder AMS 2750 E als Optionen erhältlich.

Natürlich sind alle Reinhardt-Industrieöfen bei Bedarf nach den aktuellen Normen und Bestimmungen wie z.B. DIN EN 1539, DIN EN 746, DIN EN 17052-1 ausgelegt.

Diese Öfen eignen sich für den Einsatz in diesen Branchen:

Kunststoff- und Polymer-Industrie +++ Automobilindustrie / Automotive +++  metallverarbeitende Industrie +++ Elektro-Industrie +++ Luft- und Raumfahrt-Industrie +++ Baustoff-Industrie +++ Chemische Industrie +++ Textil- und Faser-Industrie +++ Pharmaindustrie +++ Bergbau- und Minen-Industrie +++ Druckguss-Industrie +++ Energiewirtschaft +++ Farben- und Lack-Industrie +++ Glas-, Emaille- und Keramik-Industrie +++ Landwirtschaft- und Tierfutter-Industrie +++ Papier- und Zellstoff-Industrie +++ Felgen-Industrie

Lassen Sie sich beraten!